Umsatz von Level 3 Communications stagniert, Verlust ausgewiesen

Breitband

Mittwoch, 25. Juli 2012 17:45
Level_3.gif

BROOMFIELD (IT-Times) - Die Level 3 Communications Inc. hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2012 bekannt gegeben. Obwohl der Umsatz des amerikanischen Internet-Servicespezialisten nur leicht stieg, wuchs das Ergebnis deutlich.

Im zweiten Quartal 2012 wies Level 3 einen Umsatz von 1,586 Mrd. US-Dollar gegenüber 1,585 Mrd. Dollar im Vergleichszeitraum 2011 aus. Das bereinigte EBITDA stieg von 316 Mio. auf 353 Mio. Dollar. Auch der Capex (Investitionen) erhöhte sich von 168 Mio. auf 180 Mio. Dollar. Level 3 Communications erwirtschaftete einen Nettoverlust von 62 Mio. Dollar gegenüber minus 196 Mio. Dollar im Vorjahr. Daraus ergab sich eine Ergebnis je Aktie von minus 0,29 Dollar (Vorjahr: minus 0,97 Dollar). Der Free-Cash-Flow verringerte sich von 19 Mio. auf drei Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Level 3 Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...