Level 3 erhält weiteren Auftrag aus Großbritannien

IP-Rechenzentrenbetreiber

Donnerstag, 22. November 2012 09:27
Level_3.gif

LONDON (IT-Times) - Der IP-Rechenzentrenbetreiber Level 3 hat einen Vertrag über mehrere Jahre mit einem britischen Dienstleister geschlossen. Diese Geschäftsbeziehungen will man auch weiterhin ausbauen.

Die Level 3 Communications stellt konvergente IP-Netzwerkdienste für Daten-, Sprach- und Videoanwendungen für die Serco Group Plc. bereit. Die Vertragslaufzeit umfasst fünf Jahre. Nach der Auftragserteilung baue Level 3 seine Geschäftsbeziehungen mit Serco im Hinblick auf konvergente IP-Netzwerkdienste rund um den Globus weiter aus, so die Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Level 3 Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...