KPN holt sich ehemaligen Finanzminister an Board

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 21. Juli 2014 10:37
Koninklijke KPN

DEN HAAG (IT-Times) - Das Supervisory Board der Koninklijke KPN NV hat einen neuen Chief Financial Officer an Board. Dieser war zuvor niederländischer Finanzminister.

Der 45-jährige Jan Kees de Jager wird ab dem 15. August 2014 vertraglich als CFO der Koninklijke KPN N.V. fungieren. Der Verantwortlichkeiten übernimmt er nach einer Übergangsperiode ab dem ersten November dieses Jahres. Bis dahin trägt Steven van Schilfgaarde die Verantwortung, der das Amt als Interim-CFO im September 2013 übernommen hatte.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...