KPN: Akquisition von QSight IT stärkt Cybersecurity und Public-Cloud Sparte des Telekom-Rivalen

Mergers & Acquisitions (M&A)

Donnerstag, 5. Oktober 2017 14:52
KPN - Qsight IT

DEN HAAG (IT-Times) - Der niederländische Telekommunikationsnetzbetreiber KPN N.V. hat das Unternehmen QSight IT übernommen, einen Anbieter von Sicherheits- und Cloud-Lösungen.

KPN erwirbt die QSight IT Holding B.V., Anbieter von Managed Security Services und Public Cloud Consultancy Provider in den Niederlanden. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.

Das Angebot von QSight IT umfasst unter anderem 24/7 Cyber Threat Security Monitoring Services, Operational Security Management und Cloud Consultancy. Der Umsatz von QSight IT lag im Jahr 2016 bei rund 50 Mio. Euro.

“Mit der Akquisition von QSight IT haben wir ein Team von gut ausgebildeten Sicherheits- und Microsoft-Spezialisten mit Erfahrungen in den Bereichen Security Detection und Prediction sowie Großunternehmen als Kunden mit an Bord geholt“, kommentierte Eelco Blok, CEO von KPN, N.V., die Übernahme.

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...