Kizoo dank Dividende von United Internet in den schwarzen Zahlen

Donnerstag, 24. Juli 2008 10:56

Die Kizoo AG (WKN: CMBT11), ehemals ComBots AG und einer der größten Aktionäre an der United Internet AG, hat die Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal wie auch das erste Halbjahr 2008 veröffentlicht.

Vorangetrieben hat Kizoo im ersten Halbjahr 2008 vor allem die Neuausrichtung des Unternehmens. So sei der Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit Investments in junge Technologieunternehmen, dies insbesondere im Bereich Online-Dienste und Kommunikationsprodukte. Dieser Umbau verlaufe planmäßig und im Rahmen der Ankündigungen.

In den Zahlen für das zweite Quartal 2008 wie das erste Halbjahr 2008 zeigt sich, wie weit der Umbau fortgeschritten ist. So setzte Kizoo im vergangenen zweiten Quartal wie auch im ersten Halbjahre 2008, bedingt durch ein fehlendes operatives Geschäft, null Euro um.

Meldung gespeichert unter: Atevia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...