Keine Entwarnung für Conergy: Rote Zahlen im 1. Halbjahr

Freitag, 12. August 2011 15:53
Conergy

HAMBURG (IT-Times) - Conergy kann noch immer nicht aufatmen. Die Halbjahreszahlen des Unternehmens belegen, dass das Solarunternehmen Verluste eingefahren hat.

Einen Umsatz in Höhe von 225,2 Mio. Euro konnte Conergy im zweiten Quartal 2011 erwirtschaften. Damit liegt der Wert unter dem Vorjahresumsatz, der seinerzeit noch 239,4 Mo. Euro betragen hatte. Der Rohertrag sank ebenfalls von 58,9 Mio. Euro im zweiten Quartal 2010 auf aktuell erzielte 43,1 Mio. Euro. Das EBITDA fiel sogar in die roten Zahlen. Hatte Conergy im zweiten Quartal 2010 noch ein Plus von 18,5 Mio. Euro erzielt, war es aktuell ein Verlust von 6,1 Mio. Euro. Entsprechend lag das Ergebnis nach Steuern im zweiten Quartal 2011 mit 19,6 Mio. Euro in den roten Zahlen, nach einem Plus von 6,6 Mio. Euro in 2010.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...