Katar will in Solartechnik investieren - Chance für SolarWorld?

Donnerstag, 7. Januar 2010 16:05
SolarWorld_frankhasbeck.jpg

KATAR (IT-Times) - Das arabische Emirat Katar scheint die Solartechnik als Zukunftslösung entdeckt zu haben. Ausgerechnet eines der OPEC-Länder soll nun ein Mega-Kraftwerk planen.

Sollte ein entsprechendes Projekt umgesetzt werden, könnten sich auch interessante Chancen für deutsche Unternehmen ergeben. Es sei noch offen, welcher Anbieter und welche Technologie zur Realisierung des Projektes mit einem Wert von mehr als einer Mrd. US-Dollar gewählt werden soll. Die deutsche SolarWorld AG (WKN: 510840) scheint sich indessen schon in Position bringen zu wollen. Nach einer Meldung der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Welt begleitet Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender von SolarWorld, eine deutsche Delegation nach Katar.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...