Kapitalerhöhung bei Softline: 400.000 Aktien an privaten Investor

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 20. Juni 2013 17:21
Softline_Logo.jpg

LEIPZIG (IT-Times) - Die Softline AG hat eine Kapitalerhöhung beschlossen. Gleichzeitig vergrößerte ein privater Investor sein Aktienpaket am IT-Spezialisten aus Leipzig.

Prof. Knut Löschke, Gründer und ehemaliger Vorstandsvorsitzende der PC-Ware AG (heute Comparex), hat seine Teilhabe am Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie Softline im Zuge der Kapitalerhöhung des Unternehmens vergrößert. Bei der Kapitalerhöhung waren 400.000 neue Aktien zum Stückpreis von je einem Euro ausgegeben worden, die vollständig von Prof. Löschke erworben wurden. Das neu hinzugewonnene Kapital soll zum Ausbau der operativen Tätigkeit einzelner Tochterunternehmen genutzt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des deutschen Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Softline

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...