Kabel Deutschland will finanziell umstrukturieren

Freitag, 6. Mai 2011 17:46
Kabel Deutschland Holding

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will neue Refinanzierungsmaßnahmen beschließen. Das geht aus einer heute veröffentlichten Pressemitteilung hervor.

Kabel Deutschland will am kommenden Montag (9. Mai) formell um die Zustimmung fragen, die Kreditbedingung (Covenant) in Bezug auf das maximale Verhältnis von Nettokreditverbindlichkeiten zu EBITDA vorübergehend zu lockern. Sollte dem zugestimmt werden, würde ab dem 30. Juni 2011 das Verhältnis von derzeit 3,5 auf 4,25 ansteigen. Bis zum 31. Dezember soll dieses Verhältnis dann schrittweise wieder auf das aktuelle Niveau gesenkt werden, erklärte Kabel Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...