Kabel Deutschland Rivale Tele Columbus legt Preisspanne für IPO fest

Kabelanbieter

Dienstag, 13. Januar 2015 11:39
Kabel Deutschland Holding

BERLIN (IT-Times) - Deutschlands drittgrößter Kabelanbieter Tele Columbus hat die Preisspanne für seinen Börsengang festgelegt. Die Anteile sollen zu einem Preis zwischen acht und zwölf Euro zugeteilt werden.

Die Zeichnungsfrist für Tele Columbus-Anteile läuft vom 13. bis 21. Januar 2015, die Zulassung der Aktien zum Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 23. Januar geplant. Es sollen bis zu 52 Millionen Aktien veräußert werden, davon bis zu 37,5 Mio. Euro aus einer Kapitalerhöhung und gut 15 Mio. Euro aus dem indirekten Besitz der Alteigentümer. Der Emissionserlös liegt damit zwischen 400 Mio. und 600 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...