Kabel Deutschland als Rettung für Orion?

Mittwoch, 1. Juli 2009 18:01
Kabel Deutschland Holding

MÜNCHEN (IT-Times) - Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland könnte zur Rettung des angeschlagenen Anbieters Orion werden. Sollte die anvisierte Übernahme gelingen, könnte der deutsche Markt für Kabel-TV-Dienste neu geordnet werden. 

Orion ist der drittgrößte Anbieter von Kabeldiensten in Deutschland und liegt damit hinter Kabel Deutschland und Kabel BW. Nach Informationen der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland sieht sich Kabel Deutschland als der „natürliche Käufer“ für das Geschäft von Orion. Die Kabelnetze beider Unternehmen seien kompatibel, dies gelte sowohl für Orion als auch für das Schwesterunternehmen Primacom AG (WKN: 625910). Allerdings stellte Kabel Deutschland gleichzeitig heraus, dass es noch keine Gespräche mit Orion gebe. Man sei allerdings an einer Aufnahme der Verhandlungen interessiert. 

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...