Juniper stellt neue Sicherheitsprodukte vor

Montag, 15. September 2008 15:56
Juniper Networks

SUNNYVALE - Der weltweit zweitgrößte Router-Hersteller Juniper Networks (Nasdaq: JNPR, WKN: 923889) hat eine neue Reihe von Netzwerk-Sicherheitsprodukten vorgestellt, die insbesondere Telekomfirmen und größeren Unternehmen dabei helfen soll, Daten noch schnellerer und vor allem sicherer über Netzwerke zu transportieren.

So präsentierte Juniper mit dem SRX 5600 und 5800 neue Gateway-Produkte, die neue Maßstäbe in der Firewall-Industrie setzen sollen. Die Systeme laufen wie auch in der Vergangenheit auf dem bewährten Junos Router-Betriebssystem Junos. Das Junos-Betriebssystem ist nach Firmenangaben bereits heute bei mehr als 200 Telekomfirmen weltweit im Einsatz. Die neuen Systeme erlauben einen höheren Grad an Sicherheit, bei gleichzeitig höheren Datenverarbeitungs- und Übertragungsgeschwindigkeiten, so Juniper. Die Grundlage für neue Services bietet dabei die Juniper Networks Dynamic Services Architecture, eine neue Netzwerktechnik, welche die Industrie revolutionieren soll, verspricht Juniper.

Meldung gespeichert unter: Juniper Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...