Juniper punktet bei Umsatz - Ergebnis rückläufig

Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:52
Juniper Networks

SUNNYVALE (IT-Times) - Juniper Networks konnte in den ersten neun Monaten dieses Jahres leichte Zuwächse beim Umsatz verbuchen. Beim Nettoergebnis musste der US-Router-Hersteller und Cisco-Wettbewerber jedoch deutlich Federn lassen.

Das dritte Quartal 2011 bescherte Juniper Networks Inc. (Nasdaq: JNPR, WKN: 923889) nach bereinigten Zahlen (Non-GAAP) einen Umsatzanstieg von 1,01 Mrd. auf 1,12 Mrd. US-Dollar. Gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres gab das operative Ergebnis allerdings deutlich nach und sank von 195,54 Mio. auf 137,03 Mio. Dollar. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis 83,66 Mio. Dollar oder 0,16 Dollar je Aktie (verwässert). Ein Jahr zuvor hatte Juniper Networks ein Nettoergebnis von 134,54 Mio. Dollar respektive 0,25 Dollar je Anteilsschein gemeldet.

Meldung gespeichert unter: Juniper Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...