Juniper Networks kauft Netzwerk-Startup Contrail Systems

Netzwerkausrüster

Donnerstag, 13. Dezember 2012 08:43
Juniper_logo.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der amerikanische Router-Hersteller und Netzwerkausrüster Juniper Networks hat den Software-Netzwerkspezialisten Contrail Systems für 176 Mio. US-Dollar in bar und in Aktien aufgekauft, wie das Unternehmen via SEC-Filing mitteilt.

Der Kaufpreis setzt sich aus einem Barbetrag in Höhe von 57,5 Mio. US-Dollar sowie 5,82 Millionen Juniper-Aktien zusammen. Die im kalifornischen Santa Clara ansässige Contrail entwickelt Produkte für sogenanntes Software-definiertes Networking. Mit der Übernahme kommt Juniper in den Besitz von SDN-Techniken, welche das Portfolio im Bereich Produkte und Services ergänzt. Juniper war bereits im Vorfeld als strategischer Investor bei Contrail investiert.

Meldung gespeichert unter: Juniper Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...