JDS Uniphase rutscht trotz Umsatzanstieg in die Verlustzone

Mittwoch, 2. November 2011 17:31
JDS_Uniphase.gif

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Kommunikationsausrüster JDS Uniphase hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2012 einen Verlust ausweisen müssen, nachdem das Unternehmen in den zwei vorhergehenden Quartalen noch schwarze Zahlen geschrieben hat.

Für das vergangene Septemberquartal meldet JDS (Nasdaq: JDSU, WKN: A0LCLX) einen Umsatzanstieg um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 420,8 Mio. US-Dollar. Dabei entstand ein Verlust von 5,8 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie, nachdem das Unternehmen im Jahr vorher noch ein ausgeglichenes Ergebnis ausweisen konnte.

Meldung gespeichert unter: JDS Uniphase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...