JDS Uniphase nach enttäuschenden Zahlen unter Druck

Freitag, 22. August 2008 09:32
JDS Uniphase

MILPITAS - Der US-Netzwerk- und Kommunikationsausrüster JDS Uniphase (Nasdaq: JDSU, WKN: A0LCLX) sieht sich unter Druck, nachdem das Unternehmen mit seinen Gewinnzahlen hinter den Markterwartungen zurückblieb. JDS Uniphase-Anteile geben daraufhin um mehr als zwölf Prozent nach.

Für das vergangene vierte Fiskalquartal 2008 meldet das Unternehmen einen Umsatzanstieg um elf Prozent auf 390,3 Mio. Dollar. Dabei entstand zunächst ein Verlust von 29,8 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 17,9 Mio. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte JDS Uniphase einen Nettogewinn von sieben US-Cent je Aktie realisieren, blieb aber damit hinter den Markterwartungen zurück.

Analysten an der Wall Street hatten zuvor mit einem Plus von zehn US-Cent je Aktie bei Einnahmen von 395,8 Mio. Dollar gerechnet.

Meldung gespeichert unter: JDS Uniphase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...