Italienischer Solarmarkt boomt -. Chance für Conergy & Co.?

Dienstag, 4. Januar 2011 11:07
Conergy

HAMBURG (IT- Times) - Der italienische Solarmarkt ist im vierten Quartal 2010 so enorm gewachsen, dass sich die Anzahl der Installation von Photovoltaik- Anlagen (PV) nach dem Marktforschungsunternehmen iSupply 2011 in diesem Jahr erneut verdoppeln könne.

Basierend auf Interviews mit italienischen Projektentwicklern und Energieanbietern geht iSupply davon aus, dass Italien im vierten Quartal PV- Systeme mit einem Wert von 975 Megawatt (MW) installiert hat und damit den Betrag von 487 MW des dritten Quartals verdoppelte. Im Vergleich zum vierten Quartal 2009 bedeutet dieses Ergebnis eine Steigerung von 239 Prozent (2009: 288 MW). Der Anstieg des vierten Quartals bedeutet für das Jahr 2010, dass die Gesamtinstallationen 1.900 Gigawatt (GW) erreicht haben, während im Vorjahr ein Wert von 720 GW erzielt worden ist. Dies gilt für das Marktforschungsunternehmen als Voraussetzung für eine weitere Marktverdopplung in Höhe von 3.900 GW in 2011 und als Durchbruch für den Solarmarkt in Italien.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...