Ist Vodafone der Gewinner der europäischen Konsolidierung?

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 5. Dezember 2014 17:40
Vodafone

LONDON (IT-Times) - Beinahe kein Tag vergeht, an dem nicht über Akquisitionen auf dem europäischen Telekommunikationsmarkt spekuliert wird. Der M&A-Experte Vodafone könnte am Ende als Gewinner dastehen.

Über den europäischen Telekommunikationsmarkt rollt eine neue Konsolidierungswelle. BT erwägt derzeit den Kauf von O2 UK oder EE, während Vodafone Gerüchten zufolge an dem internationalen Kabelnetzbetreiber Liberty Global interessiert ist. Die Konsolidierung hat Tim Boddy, Telekom-Analyst bei Goldman Sachs, zufolge das Ziel, dem Preisverfall in der Industrie entgegenzuwirken.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...