Innovativ per Breitband: Beim BREKO gibt's jetzt auch interaktives Fernsehen

Dienstag, 11. Februar 2014 09:19
BREKO

Die mehr als 100 im Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO) organisierten lokalen und regionalen Netzbetreiber können ihren Endkunden ab sofort auch ein hochwertiges IPTV-Angebot bereitstellen. Damit können die Mitgliedsunternehmen des führenden deutschen Breitband-Verbands nun auch Triple- und Quadruple-Play-Angebote in ihr Tarifportfolio aufnehmen.

Möglich wird dies durch Rahmenverträge, die die BREKO Einkaufsgemeinschaft (BREKO eG) mit den drei großen IPTV-Anbietern Eutelsat visAvision GmbH, MYGATE Management AG und ropa Television GmbH verhandelt und unterzeichnet hat. Auf deren Basis können die in der BREKO eG vertretenen BREKO-Mitglieder einen direkten Vertrag mit einem der drei IPTV-Lieferanten abschließen und damit IPTV-Angebote unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung anbieten.

Mit der Gründung der BREKO Einkaufsgemeinschaft Ende 2010 hat der BREKO für seine Mitglieder eine kommerzielle Plattform und damit einen wirtschaftlichen Mehrwert geschaffen. Das Prinzip der BREKO eG: Sie bündelt die Nachfrage der lokalen und regionalen Carrier und kann so Vorleistungen für ihre Mitglieder besonders günstig einkaufen. Die einzelnen BREKO-Unternehmen können ihren Endkunden auf diese Weise bereits seit 2012 Mobilfunk-Produkte im Netz der deutschen Telefónica-Marke o2 und ab sofort nun auch IPTV-Produkte zu attraktiven Preisen und in hoher Qualität anbieten.

„Die ständig wachsende Zahl der Mitglieder unseres Verbandes erfordert innovative und zukunftsorientierte Produkte, um am Markt für Endkunden weiterhin attraktiv zu bleiben“, sagt BREKO-Geschäftsführer Dr. Stephan Albers. „Nach dem erfolgreichen Start des Mobilfunk-Angebots bieten wir unseren Mitgliedern nun einen noch höheren Mehrwert.“

Die IPTV-Vorleistungsprodukte, die den Mitgliedsunternehmen des BREKO zur Verfügung stehen, umfassen jeweils den Signalempfang, die Signalbereitstellung, die Verschlüsselung sowie weitgehend das Rechtemanagement. Die erforderliche Hardware kann direkt von den IPTV-Anbietern bezogen werden. Features der IPTV-Pakete sind – je nach Anbieter – ein umfangreiches HD-Angebot, Multiscreen, Video on Demand sowie diverse Fremdsprachenpakete und Pay-TV-Angebote.

„Uns war es wichtig, den zahlreichen BREKO-Unternehmen ein für sie möglichst unkompliziertes und dennoch hochmodernes IPTV-Angebot zur Verfügung stellen zu können“, erläutert Karsten Schmidt, Vorstandsvorsitzender der BREKO Einkaufsgemeinschaft. „Dies ist uns in intensiven Verhandlungen gelungen: Jeder der drei IPTV-Anbieter stellt ein absolut wettbewerbsfähiges und vielfältiges Paket zur Verfügung, das sehr einfach eingekauft werden kann. Wir sind uns sicher, mit Eutelsat visAvision, MYGATE und ropa Television gute und verlässliche Partner gefunden zu haben.“

Die drei IPTV-Anbieter bewerten die Kooperation mit der BREKO Einkaufsgemeinschaft und die künftige Zusammenarbeit mit den vielen Mitgliedsunternehmen des BREKO ebenfalls uneingeschränkt positiv. „Mit der BREKO eG und ropa Television finden sich zwei leistungsstarke, wegweisende und innovative Partner, bei denen IPTV zu Hause ist“, kommentiert ropa-Television-Geschäftsführer Stephan Crummenauer.

Auch MYGATE-CEO Christian Arlt ist sehr positiv gestimmt: „Wir freuen uns, mit der BREKO eG einen Vertrag abgeschlossen zu haben, der ihren Mitgliedern Zugang zu einem zukunftsweisenden Multiscreen-Angebot für TV- und mobile Geräte ermöglicht.“ 

Und Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin von Eutelsat Deutschland, sieht einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der BREKO eG entgegen: „Als Dienstleister für Netzbetreiber mit einer über 10-jährigen Expertise bei der Bereitstellung eines schlüsselfertigen TV-Produkts freuen wir uns über das Vertrauen der BREKO Einkaufsgemeinschaft. Durch die Vereinbarung erhalten die BREKO-Carrier Zugang zu einem innovativen IPTV-Produkt.“

Herzliche Grüße aus dem BREKO-Hauptstadtbüro,

Marc Kessler

Marc Kessler

Meldung gespeichert unter: BREKO

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...