ifa systems setzt auf Internationalisierung

Dienstag, 19. April 2011 17:53
ifa systems

FRECHEN (IT-Times) - Die ifa systems AG kann die Gesamtleistung im ersten Quartal 2011 erhöhen. Für das Geschäftsjahr sind internationale Projekte geplant.

Die ifa systems AG (WKN: 783078) gab heute die vorläufigen Zahlen des ersten Quartals 2011 bekannt. Das Unternehmen erzielte eine Gesamtleistung von rund 1,74 Mio. Euro, gegenüber 1,35 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis (EBIT nach IFRS) sei gegenüber dem Vorjahr um etwa 29 Prozent auf rund 0,27 Mio. Euro gestiegen. Der EBIT-Anteil an der Unternehmensleistung habe im ersten Quartal 2011 bei rund 15,5 Prozent gelegen.

Meldung gespeichert unter: ifa systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...