ifa systems ist optimistisch für 2014

Health-IT

Mittwoch, 23. April 2014 16:20
ifa systems

FRECHEN (IT-Times) - Die ifa systems AG veröffentlichte heute einige vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2014. Gleichzeitig gab das Unternehmen die Ziele für die weitere Geschäftsentwicklung bekannt.

In den ersten drei Monaten 2014 konnte die ifa systems AG die Gesamtleistung um rund 5,2 Prozent auf rund 2,22 Mio. Euro verbessern. Das EBIT klettert von 0,33 Mio. Euro auf 0,36 Mio. Euro. Ziel der Unternehmensplanung sei eine Steigerung der Erträge (EBIT nach IFRS) um rund 10 Prozent bei einer Umsatzsteigerung von rund fünf Prozent, entsprechend der Entwicklung im ersten Quartal, hieß es von Seiten des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: ifa systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...