ifa-Systems: Aktien starten in New York

Health-IT

Mittwoch, 23. Juli 2014 09:20
ifa systems

FRECHEN (IT-Times) - Die ifa systems AG vermeldet ein American Depository Receipt (ADR) - Listing in den USA. Ab heute können die Aktien des Anbieters für Software, IT-Dienstleistungen und medizinische Informationssysteme für die Augenheilkunde auch in New York gehandelt werden.

Die ifa systems AG beauftragte die Bank of New York Mellon mit dem ADR-Listing in den USA. Unter dem Symbol „FYSSY“ können ab jetzt ifa-Aktien am OTC-Pink-Markt gehandelt werden. Der CFO der ifa, Carsten Becker, begründet diesen Schritt mit der Einlösung eines „Versprechens gegenüber den amerikanischen Kunden“, die ab sofort im Heimatland komfortabel ifa-Aktien handeln können. Die ifa systems AG mit den Tochterunternehmen integration.AG und Inoveon Corp. wird im Entry Standard des Freiverkehrs der Deutschen Börse Frankfurt notiert.

Meldung gespeichert unter: ifa systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...