ifa Systems peilt EBIT von 2 Mio. Euro für 2011 an

Dienstag, 19. Juli 2011 16:32
ifa systems

FRECHEN (IT-Times) - Die ifa systems AG gab heute einige Zahlen für das zweite Quartal 2011 bekannt. Für das restliche Geschäftsjahr sind Expansion und Kapazitätserweiterung geplant.

Die ifa systems AG (WKN: 783078) konnte im zweiten Quartal 2011 eine Gesamtleistung von rund 1,87 Mio. Euro erzielen, gegenüber 1,55 Mio.  Euro im Vorjahr. Das Ergebnis (EBIT nach IFRS) des Unternehmens betrug rund 0,29 Mio. Euro im Vergleich zu 0,25 Mio. Euro 2010. Im ersten Halbjahr 2011 lag die Gesamtleistung von ifa systems bei 3,61 Mio. Euro, im Vorjahr betrug sie 2,9 Mio. Euro. ifa systems erzielte im ersten Halbjahr 2011 ein EBIT, das um rund 21,5 Prozent angestiegen ist und damit im Planungskorridor für das Gesamtjahr liege. Für das Gesamtjahr 2011 sei eine Steigerung des EBIT um 18 Prozent auf rund zwei Mio. Euro geplant.

Meldung gespeichert unter: ifa systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...