Identive Group erhält Auftrag durch US-Behörde

Mittwoch, 8. Dezember 2010 11:15
IdentiveGroup_Logo.png

ISMANING (IT-Times) - Hirsch Electronics, ein ID-Management-Unternehmen der Identive Group Inc., gab heute bekannt, neue Aufträge durch eine US-Steuerbehörde gewonnen zu haben. Das Auftragsvolumen umfasse eine Mio. US-Dollar.

Hirsch Electronics, ein Geschäftsbereich der Identive Group Inc. (WKN: A1C0ZG), erhielt demnach Aufträge mit einem Auftragsvolumen von insgesamt einer Mio. US-Dollar durch die US-Steuerbehörde Internal Revenue Service (IRS). Dies habe die General Services Administration (GSA) bekannt gegeben. Hirsch Electronics solle in Zukunft die Steuerbehörde mit Sicherheitssystemen und -Leistungen ausstatten. Dieser Auftrag sei Teil eines Projektes, in dem Hirsch plane, in mehreren 100 Einrichtungen in den USA Sicherheitssysteme zu installieren.

Meldung gespeichert unter: Identive Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...