Identive will sparen und reduziert Arbeitsplätze

Smart Card

Freitag, 8. Juni 2012 10:14
Identive Group

SANTA ANA/ ISMANING (IT-Times) - Die Identive Group liefert Smart Card Reader an eine US-Regierungsbehörde. Gleichzeitig gab das Unternehmen Details zu den kürzlich beschlossenen Sparmaßnahmen bekannt.

Die US-Regierungsbehörde für sichere Authentifizierung und E-Mail Verschlüsselung erhält 266.000 Smart Card Leser von der Identive Group. Ferner meldete Identive, Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen physische und logische Zugangskontrolle, Identity Management und RFID-Systeme, dass man mit Sparmaßnahmen zwischen vier Mio. und fünf Mio. US-Dollar im restlichen Jahr 2012 einsparen wolle.

Meldung gespeichert unter: Identive Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...