Hurray verkauft Einheit an Taiwan Mobile

Montag, 8. Oktober 2007 14:56

BEIJING - Der chinesische Klingeltonanbieter Hurray! Holdings Co. Ltd. (Nasdaq: HRAY, WKN: A0DP2C) hat seine Software- und Systemintegrationseinheit an die TWM Holding Co Ltd., einer Taiwan Mobile-Tochter, verkauft. Den Verkaufspreis der Einheit Hurray! Times Communications Co. Ltd. gibt Hurray mit 4,8 Mio. US-Dollar an.

Der Deal bedarf nunmehr noch der Zustimmung der chinesischen und taiwanschen Regulierungsbehörden, heißt es. Mit der Akquisition will Taiwan Mobile seine Position im chinesischen Markt weiter festigen. Taiwan Mobile, neben Chunghwa Telecom und Far Eastone Telecommunications Co einer der größten Mobilfunk- und Telefonanbieter in Taiwan, war bislang ohnehin mit fünf Prozent an dem Mutterkonzern Hurray Holding beteiligt.

Meldung gespeichert unter: Hurray! Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...