Hurray! meldet Umsatzeinbruch und rote Zahlen

Donnerstag, 17. Dezember 2009 15:08

PEKING (IT-Times) - Die Hurray! Holding Co. Ltd. (Nasdaq: HRAY, WKN: A0DP2C) gab die Ergebnisse für das dritte Quartal sowie für die ersten neun Monate 2009 bekannt. Bei einem rückläufigen Umsatz wurde der Verlust ausgeweitet.

Im dritten Quartal 2009 lag der Umsatz bei 6,86 Mio. US-Dollar nach 13,52 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Hurray! wies einen Bruttogewinn von 1,42 Mio. Dollar aus (2008: 4,18 Mio. Dollar). Das operative Ergebnis rutschte mit minus 5,11 Mio. Dollar weiter in die roten Zahlen, auch das Nettoergebnis erreichte mit minus 5,69 Mio. Dollar nicht die Gewinnschwelle. Im Vorjahreszeitraum lagen beide Kennzahlen bei minus 4,53 Mio. Dollar bzw. bei 9,53 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Hurray! Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...