Hurray! steht vor Kauf der Internet-Videoplattform Ku6

Freitag, 27. November 2009 18:50

Peking (IT-Times) - Die Hurray! Holding Co. Ltd. hat die Übernahme von Ku6 Holding, einem chinesischen Internet-Videoportal, beschlossen. Die Aktionäre stimmten heute einer Übernahme von Hurray! zu.

Nach der Übernahme behält Ku6 seinen Markennamen, ist aber Alleineigentum von Hurray! Der Abschluss des Aktienankaufes durch Hurray! und den dazugehörigen Verkaufskonditionen für die Ku6 Aktionäre werden in näherer Zukunft verhandelt. Der Abschluss dieser Verhandlungen zwischen Hurray! und den Ku6 Eignern soll erwartungsgemäß im ersten Quartal 2010 erfolgen. Nach Angaben von Hurray! ist Ku6 eine Videoplattform, die das Musikangebot von Hurray! komplementieren würde. (chm/jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Hurray! Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...