Huawei modernisiert mobiles Netz von China Unicom

Telekommunikationsausrüstung

Freitag, 27. Dezember 2013 09:40
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Huawei Technologies kann sich über einen Auftrag von China Unicom freuen. Der Telekommunikationsausrüster soll das mobile Netzwerk des zweitgrößten chinesischen Mobilfunknetzbetreibers in der Stadt Harbin aufrüsten.

China Unicom hat sich für die AtomCell Small Cell Lösung von Huawei entschieden. Damit rüstet China Unicom vom bisherigen Makro-Netzwerk auf eine Kleinzellen-Variante um. Dadurch will die Nummer zwei unter den chinesischen Mobilfunknetzbetreiber die Abdeckung und Verfügbarkeit seines mobilen Netzwerks auch in stark besiedelten Gebieten, wie in der Stadt Harbin, steigern. Die besondere Herausforderung für mobile Netzwerke in solchen Regionen besteht darin, dass große Datenmengen übertragen werden, die Übertragung jedoch durch zahlreiche Wände und Barrieren allerdings beeinträchtigt werden kann. Die AtomCell Small Cell Lösung von Huawei soll speziell solchen Anforderungen der China Unicom Ltd. (WKN: A0RBTQ) gerecht werden.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...