China Unicom und Co. machen Jagd auf neue Mobilfunk-Kunden

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 6. März 2014 12:32
China_Unicom_logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der Wettbewerbsdruck auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt wird immer härter. Mobilfunknetzbetreiber wie China Unicom oder China Telecom haben den Kampf um Bestands- und Neukunden eröffnet.

China Unicom scheint aus der Sicht der chinesischen Mobilfunknutzer aktuell alles richtig zu machen. Das Unternehmen konnte im Januar 2014 allein rund 3,9 Millionen neue 3G-Nutzer verzeichnen. Damit wächst die Gesamtanzahl der 3G-Kunden von China Unicom auf etwa 126,5 Millionen an. Außerdem konnte der Anbieter 3,1 Millionen Neukunden im Mobilfunkbereich gewinnen und zählt so nun insgesamt über 284,1 Millionen Mobilfunk-Nutzer.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...