Hongkong's Tycoon erhöht Priceline-Anteil

Mittwoch, 6. Juni 2001 17:12

Priceline.com (Nasdaq: PCLN, WKN: 919819): Die von Tycoon Li Ka-shing kontrollierten Hongkonger Unternehmen Cheung Kong und Hutchison Whampoa haben gemeinsam rund 25 Mio. Aktien des internetbasierten Reiseticketverkäufers Priceline.com im Wert von 109 Mio. Dollar gekauft und damit die Beteiligung auf 30 Prozent erhöht. Übernommen wurden die Anteile vom Gründer Jay Walker, der bereits im letzten Dezember als Vorstands- und Aufsichtsratsmitglied zurückgetreten war.

Da es sich bei dem Aktienverkauf um eine private Transaktion handelte, fliessen dem Unternehmen keine liquiden Mittel in Höhe des Gegenwertes zu. Dennoch wird der Deal als positiv angesehen, da Priceline zwei strategische Partner gewinnen konnte, die eine Schlüsselrolle bei der asiatischen Expansion des Unternehmens einnehmen könnten. Priceline plante schon länger den Eintritt in den asiatischen Markt, um ähnliche Leistungen wie in den USA anzubieten.

Meldung gespeichert unter: The Priceline Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...