Hitachi stößt PC-Privatkundengeschäft ab

Dienstag, 23. Oktober 2007 16:17

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Hitachi Ltd. (WKN: 853219) steigt aus dem PC-Geschäft für Privatkunden aus. Entsprechende Medienberichte wurden heute seitens des Unternehmens bestätigt.

Demnach werde die Sparte geschlossen, lediglich für einzelne Geschäftskunden sollen weiterhin einige Modelle produziert werden. Als Grund führte Unternehmenssprecher Keisaku Shibatani an, man müsse sich im harten Wettbewerb mit anderen (japanischen) Konzernen von weniger profitablen Geschäftsbereichen trennen. Ohnehin habe die PC-Sparte lediglich einen Anteil von einem Prozent am Gesamtumsatz ausgemacht.

Meldung gespeichert unter: Hitachi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...