Hanwha SolarOne gewinnt 20 MW-Auftrag in China

Solarmodule

Donnerstag, 4. Dezember 2014 17:51
Hanwha Solar One Co.

SHANGHAI (IT-Times) - Hanwha SolarOne kann sich über einen Auftrag freuen. Der Hersteller von Solarmodulen beteiligt sich an einem Solar-Projekt in der Mongolei.

So sollen die Lieferungen der Module mit einer Gesamtleistung von 20 Megawatt (MW) noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Dies gab Hanwha SolarOne in einer Pressemitteilung bekannt. Auftraggeber ist das chinesische Unternehmen Hong Solar. Wie der Chief Financial Officer von Hanwha SolarOne, Jay Seo, angab, sei das kommende Jahr 2015 besonders entscheidend für das Unternehmen. So wolle man sich gerade in China besser im Markt positionieren.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...