Giant Interactive legt bei Umsatz und Ergebnis zu

Online-Spiele

Mittwoch, 27. Februar 2013 19:36
Giant Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Giant Interactive hat die Zahlen für das vierte Quartal 2012 sowie das gesamte Fiskaljahr veröffentlicht. Während der Online-Game-Hersteller im Gesamtjahr sowohl in Umsatz als auch Ergebnis verbesserte, mussten im vierten Quartal vor allem beim Nettoergebnis Einbußen hingenommen werden.

Die Umsatzerlöse von Giant Interactive lagen für das vierte Fiskalquartal bei 91,8 US-Dollar bzw. 571,7 Mio. Renminbi und steigerten sich damit um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Gegensatz zum Umsatz sank das operative Ergebnis auf 334 Mio. Renminbi von zuvor 293 Mio. Renminbi. Gleichzeitig verschlechterte sich das Nettoergebnis auf 96,7 Renminbi bei einem Vergleichswert von 271,1 Renminbi aus dem Vorjahr, wobei der aktuelle Wert eine Abschreibung aufgrund der Investition in die Five One Network Development Co. Ltd. beinhaltete. Entsprechend kam Giant Interactive auf ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 0,34 Renminbi (Vorjahresquartal: 1,05 Renminbi).

Meldung gespeichert unter: Giant Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...