getgoods.de mit Umsatzplus, aber rückläufigem Ergebnis

E-Commerce

Donnerstag, 16. Mai 2013 16:55
getgoods.de

FRANKFURT AN DER ODER (IT-Times) - Die getgoods.de AG konnte im Jahr 2012 ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen, musste dafür aber nach einer Kapitalerhöhung und einer Anleiheemission Einbußen beim Ergebnis hinnehmen.

Die Umsatzerlöse von getgoods.de konnten im Jahr 2012 auf 402,6 Mio. Euro gesteigert werden von zuvor 316,9 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis (EBIT) des Online-Handelshauses belief sich auf 5,9 Mio. Euro (Vorjahr: 7,0 Mio. Euro). Die Ergebniswerte sind hierbei belastet von Einmalkosten einer fünfjährigen Anleiheemission in Höhe von 30 Mio. Euro mit einem Zinssatz von 7,75 Prozent und einer Kapitalerhöhung, bei der 11,7 Mio. Euro brutto eingenommen wurden. Die EBIT-Marge erreichte nur noch einen Wert von 1,5 Prozent, 2011 lag sie bei 2,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: getgoods.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...