getgoods.de: Insolvenzverfahren beginnt

E-Commerce

Montag, 18. November 2013 09:29
getgoods.de

FRANKFURT (IT-Times) - Nachdem bereits im Laufe der Woche die Schwierigkeiten der getgoods.de AG bekannt wurden, folgte Ende der Woche der Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Der Betreiber eines deutschen Onlinehandelshauses, getgoods.de, hat am 15. November 2013 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim zuständigen Amtsgericht Frankfurt (Oder) gestellt. Dabei wurde die vorläufige Verwaltung des Vermögens angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff bestellt.

Meldung gespeichert unter: getgoods.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...