Fusion der FJA AG mit der Cor AG abgeschlossen

Dienstag, 20. Oktober 2009 11:23
COR&FJA

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Verschmelzung der FJA AG (WKN: 513010) mit der Cor AG wurde erfolgreich vollzogen. Dies teilte das deutsche Software- und Beratungshaus heute mit.

Mit der Eintragung der Verschmelzung der Cor AG Financial Technologies, Leinfelden-Echterdingen, auf die FJA AG (München) in das Handelsregister der FJA AG in München ist der Deal nun komplett. In Folge dessen ist die Cor AG Financial Technologies erloschen und mit allen Rechten und Pflichten auf die FJA AG übergegangen. Die Aktionäre der Cor AG sind nun Aktionäre der FJA AG geworden. Das Umtauschverhältnis für die Aktien beträgt 14:25 und die Umstellung erfolgt ab dem 26. Oktober mittels Girosammeldepotgutschrift.

Das Registergericht München hat heute ebenfalls die geplante Umfirmierung der FJA AG in Cor&FJA AG sowie die Änderung des Unternehmensgegenstandes in das Handelsregister eingetragen. Außerdem werde der Firmensitz nach Leinfelden-Echterdingen verlegt und ebenfalls in einigen Wochen eingetragen und damit wirksam.

Meldung gespeichert unter: COR&FJA

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...