Für Conergy scheint die Sonne in Thailand

Solaranlagen

Donnerstag, 7. Februar 2013 12:25
Conergy

HAMBURG/BANGKOK (IT-Times) - Conergy punktet in Thailand. Der Anbieter von Solardienstleistungen und -komponenten konnte sich einen Großauftrag über 31,5 Megawatt sichern.

Dieser neueste Auftrag ist das zweite große Projekt für Auftraggeber und Investor Siam Solar Energy 1 mit Sitz in Bangkok, das eine Tochter der Thai Solar Energy Company ist. Bereits im Herbst 2012 hatte die deutsche Conergy AG mit zwei, insgesamt 21 Megawatt starken Kraftwerken begonnen, die im ersten Quartal 2013 ans Netz gehen sollen. Im neuen Projekt werden diese beiden Anlagen nun um weitere drei mit jeweils 10,5 Megawatt Leistung ergänzt. Die Anlagen befinden sich ungefähr 130 km entfernt von Bangkok in den Provinzen Suphanburi und Kanchanaburi und nehmen eine Fläche von 790.000 Quadratmetern ein. Die Conergy AG fungiert als Generalunternehmer und übernimmt damit Planung, Komponentenlieferung und -installation gleichermaßen.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...