France Telecom: AOL France beschwert sich wegen Preistaktik bei Wanadoo

Dienstag, 23. Dezember 2003 15:24
AOL

AOL France, der französische Ableger des US-amerikanischen Internetproviders AOL, hat einem Pressebericht zufolge entschieden, eine Beschwerde gegen den Wettbewerber Wanadoo vor die französischen Wettbewerbshüter zu bringen.

Dabei geht es nach einem Bericht der Tageszeitung Le Figaro um die Preispolitik bei Wanadoo. Stephane Treppoz, CEO bei AOL France, wirft dem zu der France Telecom (Paris: PFTE, WKN: 906849) gehörenden Mitbewerber räuberische Preisstrategien vor. Hintergrund ist die Tatsache, das France Telecom Anfang Dezember zur Überraschung der Konkurrenten die Senkung der Großhandelspreise für die Nutzung seiner ADSL Internetstruktur bekannt gab. Wanadoo gab diese Preisreduktion sofort an seine Kunden weiter.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...