Flextronics verkauft Technologie an Tessera

Freitag, 2. März 2012 17:11
Flextronics International

SINGAPORE (IT-Times) - Flextronics gab am heutigen Freitag bekannt, die Vista Point Technologie an Tessera zu verkaufen. Darüber hinaus hat man einen neuen President für den Bereich Power and Advanced Manufacturing Solutions ernannt.

Flextronics International Ltd. (Nasdaq: FLEX, WKN: 890331), ein Anbieter von Electronics Manufacturing Services mit Sitz in Singapur, hat nach eigenen Angaben einen Vertrag mit Tessera Technologies Inc. und Digital Optics Corporation (DOC), einer Tochtergesellschaft von Tessera unterzeichnet, der den Verkauf der Vista Point Technologie für Kameramodule sowie die Rechte und die Lizenzen zur Herstellung an die DOC zum Gegenstand hat. Der Verkauf hat ein Volumen von rund 23 Mio. US-Dollar und wird in bar bezahlt.

Meldung gespeichert unter: Flextronics International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...