Flextronics mit miserablen Zahlen

Electronic Manufacturing Services (EMS)

Donnerstag, 2. Mai 2013 10:42
Flextronics International

SINGAPORE (IT-Times) - Die Flextronics hat am heutigen Donnerstag die Geschäftszahlen für das vierte Quartal des Fiskaljahres 2013 sowie die vorläufigen Zahlen für das Gesamtjahr bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis gaben massiv nach.

So ging der Umsatz im vierten Quartal um 17 Prozent auf 5,29 Mrd. US-Dollar zurück. Das operative Ergebnis (EBIT) lag bei 106 Mio. Euro und erfuhr damit einen Einbruch um 33 Prozent, während das Nettoergebnis um 48 Prozent abrutschte und einen Wert in Höhe von 86 Mio. Dollar erreichte. Auf jede Aktie entfiel damit ein Ergebnis von 0,13 Dollar, nach 0,24 Dollar im vierten Quartal des Vorjahres.

Meldung gespeichert unter: Flextronics International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...