Flextronics mit mehr Umsatz und Ergebnis

Freitag, 22. Juli 2011 12:31
Flextronics International

SINGAPUR (IT-Times) - Flextronics International hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2011 bekannt gegeben. Dabei erzielte das Unternehmen einen höheren Umsatz und verbesserte ebenso sein Nettoergebnis.

Der Umsatz der Flextronics International Ltd. (Nasdaq: FLEX, WKN: 2353058) belief sich auf 7,54 Mrd. US-Dollar im ersten Quartal 2011. Vergleichen zu einem Wert von 6,56 Mrd. US-Dollar im Vorjahresquartal entspricht dies einer Steigerung von etwa 15 Prozent. Das operative Ergebnis (GAAP) von Flextronics bezifferte sich auf 184 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 175 Mio. US-Dollar) und stieg damit ebenfalls an. Das Unternehmen erwirtschaftete insgesamt ein Nettoergebnis (GAAP) in Höhe von 132 Mio. US-Dollar, nachdem es im ersten Quartal des Jahres 2010 noch 118 Mio. US-Dollar gewesen waren. Auch das Ergebnis pro Aktie (GAAP) veränderte sich im Vergleich zum Vorjahr positiv. Lag der Gewinn pro Aktie hier noch bei 0,14 US-Dollar, erwirtschaftete Flextronics im ersten Quartal dieses Jahres einen Gewinn von 0,17 US-Dollar pro Aktie. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, eigene Aktien im Wert von bis zu 200 Mio. US-Dollar wieder zu erwerben.

Meldung gespeichert unter: Flextronics International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...