FJA AG schluckt Cor AG Financial Technologies

Mittwoch, 11. März 2009 16:19
COR&FJA

MÜNCHEN - Die FJA AG (WKN: 513010) und die die Cor AG Financial Technologies planen die Verschmelzung beider Unternehmen zum September 2009. Die beiden Unternehmen sollen unter dem Namen „FJA AG“ weitergeführt werden.

Beide Unternehmen kündigten heute an, nun die Bedingungen für die Eingliederung der Cor AG in die FJA AG zu vereinbaren und die Werte beider Unternehmen zu ermitteln. Die dafür erforderlichen Beschlüsse sollen den für Juli 2009 geplanten ordentlichen Hauptversammlungen der FJA AG sowie der Cor AG zur Zustimmung vorgelegt werden. Mit Wirksamwerden der Verschmelzung beider Gesellschaften soll die Börsennotierung der Cor AG Financial Technologies enden. Die bisherigen Cor-Aktionäre erhalten dann börsennotierte Aktien der FJA AG.

Durch die Fusion erwarten die FJA AG und die Cor AG Synergieeffekte für die kommenden Jahre, die kumuliert im zweistelligen Millionenbereich liegen sollen. Für das gemeinsame Unternehmen werden ca. 1.000 Mitarbeiter in sieben Ländern arbeiten, bei einem voraussichtlichen Jahresumsatz von über 130 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: COR&FJA

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...