Ericsson will schneller als der Markt wachsen

Prognose

Freitag, 14. November 2014 11:47
Ericsson

STOCKHOLM - Wie Wettbewerber Nokia steckte sich auch Ericsson im Rahmen des Capital Markets Day 2014 Wachstums-Ziele. Man wolle schneller wachsen als das allgemeine Marktumfeld.

So liegen die jährlichen Wachstumsaussichten nach einer Erklärung von Ericsson in den Jahren 2013 bis 2017 kumuliert bei rund zehn Prozent. Das Wachstum des adressierbaren Marktes wird mit drei bis fünf Prozent beziffert. Außerdem erhofft sich der schwedische Telekommunikationsausrüster durch die aktuelle Transformation eine Reduzierung der Kosten um insgesamt neun Mrd. Schwedische Kronen. Dabei will sich Ericsson vor allem stärker als ITK-Anbieter positionieren. Auch die Cloud soll besonders gefördert werden.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...