Ericsson: WAP-Entwicklungszentrum in Asien

Freitag, 15. September 2000 11:28
Ericsson

Ericsson (NASDAQ: ERICY, WKN: 860031: Am Freitag hat Ericsson Pläne veröffentlicht aus denen ersichtlich wird, daß das Unternehmen die Gründung einer Cyberzone auf den Philippinen anstrebt. Das Ziel der Gründung ist die Entwicklung von Funktechnologien. Ericsson erwartet die Inbetriebnahme der Anlage für den Anfang des nächsten Jahres. Die Entwicklungszone wird sich vor allem auf die Forschung im Bereich von WAP konzentrieren, um eine schnelle mobile Internetanbindung im Land zu ermöglichen und soll für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

WAP ist eine Plattform für mobile Zugangsgeräte wie Handys und andere digitale Zugangsgeräte die ein relativ komfortables Übertragen von Internetinhalten ermöglicht.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...