Ericsson übernimmt Netz-Management für TDC

Donnerstag, 7. Februar 2008 18:33
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Netzausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) und der dänische Netzbetreiber TDC haben einen „Managed Services“ Vertrag abgeschlossen. Es ist das erste Mal, dass ein aktiver Netzbetreiber einen solchen Vertrag unterzeichnet.

Der Vertag sieht vor, dass Ericsson in Zukunft das gesamte Netz von TDC betreibt, weiterentwickelt und modernisiert. TDC gibt folglich jegliche eigene Verantwortung bezüglich des Netzes an Ericsson ab. Die Übereinkunft umfasst zunächst einen Zeitraum von sieben Jahren. Durch einen Nebenvertrag wird Ericsson neben dem Betrieb und der Entwicklung des Netzes auch für die GSM/WCDMA Hardware Ausstattung verantwortlich sein. Auch mögliche Upgrades in Richtung HSPA wird Ericsson übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...