Ericsson überholt mobiles Internet für 3Italia

Freitag, 24. Februar 2012 16:34
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - 3Italia beauftragt Ericsson mit der Aufrüstung des eigenen mobilen Internetangebotes und wechselt von ATM auf Full-IP-Transport.

Nach eigener Angabe rüstet der schwedische Anbieter von Telekommunikations-Hardware Ericsson A.B. (WKN: 878841) das Netz der H3G S.p.A. (3Italia) auf. Das Netz wird von ATM auf Full-IP-Transport umgestellt, um die Netzwerkkapazität zu erhöhen, sodass die Kunden des Telekommunikationsanbieters 3Italia mit einer Geschwindigkeit von bis zu 42 Megabit pro Sekunde mobil surfen können. Ericsson agiert dabei als Generalunternehmer und wird das komplette Upgrade der Netzwerk-Architektur übernehmen und dem Betreiber bei dem Wechsel des Standards begleiten. Über das Volumen des Auftrages machten beide Unternehmen indes keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...