Ericsson sieht die Zukunft in 5G-Technik für mobile Netzwerke

Mobile Netzwerke

Freitag, 2. Januar 2015 10:44
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson sieht sich für die Zukunft gerüstet. So erwartet der schwedische Telekommunikationsausrüster eine steigende Nachfrage bei mobilen Netzwerken.

So schätzt Ericsson in dem Unternehmensreport zum Thema Mobile, dass bald 4,6 Milliarden Menschen der insgesamt 6,6 Milliarden ein Mobiltelefon besitzen werden. Der Anteil von internetfähigen Smartphones steige dabei stetig: Allein 2014 wurden 800 Millionen neue Smartphones in Betrieb genommen. Als Telekommunikationsausrüster sieht Ericsson demnach einer mobilen Zukunft hoffnungsvoll entgegen. Im Verkehr, im Gesundheitswesen, privat auf dem Mobiltelefon - überall sei man auf mobile Netzwerke angewiesen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...