Ericsson sichert sich Auftrag aus Argentinien

Freitag, 8. Juni 2007 16:30
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) hat einen neuen Auftrag aus Argentinien gewonnen. Für den führenden argentinischen Mobilfunkbetreiber Personal soll ein HSPA-fähiges Mobilfunknetzwerk der dritten Generation errichtet und in Betrieb genommen werden.

Zudem wurde Ericsson damit beauftragt, das bereits bestehende Personal-Netz zu modernisieren. Hierzu soll es um eine sogenannte Mobile Softswitch-Lösung ergänzt werden. Ericsson wird als Hauptintegrator für den vollständigen Aufbau des Netzes verantwortlich sein und bietet sowohl in der Aufbauphase als auch darüber hinausgehend Consulting-Services für Personal an. Über eine Laufzeit des Auftrages oder finanzielle Details wurde allerdings nichts bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...