Ericsson rüstet Netz in Schweden auf

Montag, 17. September 2007 13:44
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson A.B. (WKN: 850001) hat bekannt gegeben, dass er das Netz des Mobilfunkbetreibers 3 Scandinavia aufrüstet.

Wie es heißt, sollen mobile Breitbanddienste bereit gestellt werden, die Downling-Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Mbps ermöglichen und Uplink-Geschwindigkeiten bis zu 1,4 Mbps bereit stellen. Wie es heißt, soll das Netzwerk bereits heute in den großen schwedischen Städten funktionsfähig sein. Ericsson beliefert 3 Scandinavia mit Hardware, Software sowie dazugehörigen Services. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...